Sportmassage

Die Sportmassage ist eine Ergänzung zur Klassischen Massage und eignet sich für Breitensportler genauso wie für ambitionierte Wettkampf-Athleten. Mit zusätzlichen Griffen geht der Masseur auf Bedürfnisse und Probleme von Sportlern ein. Je nach aktuellem Trainingszustand kann die Intensität der Sportmassage angepasst werden. Wichtig ist die Sportmassage auch zur Regeneration nach einem Wettkampf. Je nach körperlichem Zustand des Athleten kann auch eine manuelle Lymphdrainage angemessen sein.

Ein Leistungssportler sollte seine Muskelatur regelmässig massieren lassen. Ein gepflegter Muskel ist leistungsfähiger und weniger anfällig auf Verletzungen und Überbelastungen.

Anwendungsbereiche

  • Schmerzhafte Muskelverspannungen durch Überbelastungen im Sport
  • Muskuläre Bewegungseinschränkungen
  • Zur Unterstützung der Rehabilitation nach Sportverletzungen 
  • Zur Regeneration nach Wettkämpfen
  • Zur Verletzungsprophylaxe